Wir stellen uns vor...

Wir stellen uns vor...

Dr. med. Stephanie Langefeld
Augenärztin
 
Medizinstudium in Aachen; Wissenschaftlerin im Bereich der Hornhautforschung, bis sie ihre Facharztausbildung abschloss.

  • 1995 – 2000 
    Assistenzärztin in der Universitätsaugenklinik der RWTH Aachen 
  • 1.9.2000 – 31.3.2004    
    Assistenzärztin/Fachärztin in der Augenklinik im Brüderkrankenhaus    Trier
  • Seit 2002 
    ärztliche Mitarbeiterin u. Operateurin AugenLaserKlinik Trier(Smileeyes)
  • Seit 1.4.2004 
    niedergelassene Augenärztin in der Gemeinschaftspraxis Dr. Flick/Dr. Langefeld Trier.
  • Dr. Langefeld ist  refraktive Chirurgin mit Eintrag in die KRC-Liste.

 

 

 

Dr. med. Karin Müller-Albach
Augenärztin


20.6.-30.9.85: Eye foundation Hospital, Birmingham, Alabama, USA und Emergency room UAB (University of Alabama in Birmingham)


1985-1988: Medizinstudium, Ruhr-Universität Bochum


1988-1991: Medizinstudium, RWTH Aachen


01.01.1992: Augenklinik der Justus-Liebig-Universität Gießen Prof. Dr. K.W. Jacobi und bis 31.12.1994 Augenklinik für Schielbehandlung und Neuroophthalmologie Prof. Dr. H. Kaufmann


29.10.1992: Promotion RWTH Aachen
Prof. Dr. M. Reim, Direktor der Augenklinik
Prof. Dr. P.W. Hartl, Direktor der Rheumaklinik Aachen
„Zur Diagnostik der Keratokonjunkitvitis Sicca bei Patienten mit Rheumatoider Arthritis, Bedeutung des Ocular Ferning Tests (OFT)“     


01.01.1995-28.02.1996: Weiterbildungsassistentin bei Dr. Rudolf Sieben, Aachen


28.02.1996: Anerkennung als Fachärztin für Augenheilkunde


1996-2008: Vertretungen in verschiedenen Praxen: 
Dr. Rudolf Sieben, Aachen: 1996-2005
Dr. Wolfgang Framing, Kohlscheid: 1996-2006
Dr. Thomas Melzer, Aachen
Prof. Dr. Hans Stolze, Aachen
Dr. Pruß, Simmerath: November 2004
Dr. Heinrich Müther/Prof. Dr. Ralf Kuckelkorn, Aachen: 2004-     2008
Dres. Flick/Langefeld, Trier: Sept.-Dez. 2008

 

 

Dr. med. Sebastian Kramer, FEBO
Augenarzt

 

2000 - 2006: Medizinstudium an der Justus –Liebig –Universität Gießen, der Medizinischen Universität zu Lübeck und der Universität Duisburg -Essen


06-10/2006: Praktisches Jahr am Kilimanjaro Christian Medical Centre (KCMC), Tumaini University,  Moshi, Tansania


04/07-09/2009: Assistenzarzt an der Klinik für Augenheilkunde, Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS), Homburg/Saar


10/09-08/2012: Assistenzarzt an der Klinik für Augenheilkunde, Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM), Marburg/Lahn


02/2010: Zertifizierung „Durchführung klinischer Prüfungen gemäß Arzneimittelgesetz (AMG) und GCP- Verordnung (GCP-V)“, Koordinierungszentrum für klinische Studien (KKS) der Phillips-Universität Marburg


06/2011: Promotion, „Dynamische Gefäßanalyse vor und nach Trabekulektomie“


04/2012: Fellow of the European Board of Ophthalmology (FEBO)


08/2012: Anerkennung zum Facharzt für Augenheilkunde


01/2012-06/13: Funktionsoberarzt an der Klinik für Augenheilkunde, Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM), Marburg/Lahn; Koordinator und ärztlicher Leiter für Hornhautspende in Kooperation mit der Hornhautbank des Landes Rheinland-Pfalz in Mainz; Koordinator zur Etablierung der Hornhautbank Marburg 


02/2013: Zertifizierung „Hygienebeauftragter Arzt“, Landesärztekammer Hessen


seit 07/13: Praxis Dr. Langefeld & Partner (Augenärzte4), Trier


seit 2007: Mitglied der Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)